20150723Wapelfeld1.jpg

Stuteneintragung und Prämierung

Bewertung der 2jährigen Jungstuten

1. Für Zuchtstuten, die gemäß Zuchtprogramm der Rasse in die sogenannte Hauptabteilung eintragungsfähig sind, gibt es die Möglichkeit der Verbandsprämierung.

2. Die Auswahl wird auf gesondert ausgewiesenen Sammelplätzen (Mai/Juni) durchgeführt.

3. Die Zuchtbescheinigung der Stute erhält bei entsprechender Qualität einen Prämienvermerk.


Bewertung der 3jährigen und älteren Stuten und Eintragung in das Zuchtbuch

1. Bei der Aufnahme in das Zuchtbuch für Stuten erfolgt die Bewertung der 3jährigen und älteren Stuten, siehe „Bewertung von Zuchtpferden“.

2. Eine Anmeldung hierfür ist vorgesehen, Anmeldeschluss ist in der Regel Ende April.

3. Auf Sammelplätzen im Mai und Juni werden die mit 51 Punkten und mehr (Islandpferde IPZV-Basisprüfung 7,8 und mehr) bewerteten 3-5jährigen Stutbuch I-fähigen Stuten (Islandpferde 3-7jährig) für die Elitestutenschau ausgewählt .

4. Anläßlich der Elitestutenschau erfolgt die Staats- und Verbandsprämienauswahl  (mindestens 52 Punkte (bzw. 7,8)).

5. Staatsprämienstuten müssen zudem eine Leistungsprüfung ablegen.

6. Für alle anderen Stuten ist eine Leistungsprüfung  grundsätzlich freiwillig und wird  empfohlen.

6. Die Eintragung einer Stute in das Zuchtbuch erfordert die Mitgliedschaft des Besitzers beim Pferdestammbuch.

Stand 24.02.2020

Diese Website benutz Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ich akzeptiere